Unser aktuelles Team

              Bill               

Sein Name ist angelehnt an den des grossen Bill Clinton. Bei so vielen Affären, kann man auf gute Kälber hoffen.

            Ruth              

Ruth ist eine ruhige Kuh, wie ihr Name auch schon sagt. Nicht die Aufdringlichste in der Herde, jedoch sehr zutraulich. Aus Snåsa kommend ist sie eine unserer Zugezogenen.

             Elfi               

Eine selbsbewusste, selbständige Kuh, die nicht unbedingt ihre Herde als Unterstützung im Rücken braucht. 

             Erna            

Als Oberhaupt der Herde musste Erna natürlich einen Namen bekommen, der ihrer würdig war. Im Auftreten und physischer Präsenz macht sie ihrer Namensvetterin, der norwegischen Staatsministerin Erna Solberg, alle Ehre.

          Dörthe           

Dörthe wie sie röhrte.... Zusammen mit ihrer Tochter Sonne gibt Dörthe oft kostenlose Konzerte - gerne in den frühen Morgenstunden - in imposanter Lautstärke.

         Angela            

Die Besonnenheit und die Vernunft mit der Frau Merkel beschrieben wird, kann man bei unserer Angela dann doch etwas in Frage stellen. Es gibt keinen Zweifel daran, dass Angela die mächtigste Kuh in der Herde ist. Zwar glaubt Erna die Chefin zu sein, doch Angela zieht die Fäden.

           Sylvi              

Obwohl ihre Namensvetterin S. Listhaug leider als Land-wirtschaftsministerin von Norwegen versagte, können wir uns über unsere Sylvi nicht beklagen. 

          Ursula            

Als Verteidigunsministerin führt Ursula die Herde schon gerne mal auf neue und unbekannte Gebiete. Ansonsten ermittelt sie gerne verdeckt und man bemerkt sie in der Herde nicht sonderlich.

 

       Schwarze          

Unsere schwarze Hereford Kuh ist eine Besonderheit auf dem Hof. Liebevoll im Umgang mit den anderen Kühen ist sie eine von den Ruhigeren. Sie pflegt eine enge Beziehung zu ihren Kälbern und weiss sie gerne in ihrer Nähe.

           Klara               

Unsere "Brillenträgerin", die gerne mal die Herde aufmischt und ein wenig stänkern kann.

 

          Theresa          

Theresa ist die Mutter unseres jetzigen Zuchtbullen Bill. Wie Mutter Theresa kümmert sie sich aufopferungs- und liebevoll um alle Kälber und Kühe in der Herde. Wir sind stolz auf unsere Mutter Theresa.

            Trude            

Zusammen mit Theresa leitet Trude die Kindergarten-abteilung im Schichtbetrieb. Liebevoll und beschützend kümmert sie sich um alle Kälber und hat immer ein wachsames Auge.

 

             Freia             

Wie auch in der Norrønen Mythologie beschrieben wird, ist Freia eine der hübschesten Kühe mit dem feinsten Fell in der Herde. Dies scheint sie jedoch auch zu wissen und spaziert mit einer grossen Selbstsicherheit über die Weide.
 

          Sonne             

Trotz der Mitgliedschaft in der Röhren-Band ist uns Sonne ein Sonnenschein in der Herde, immer gutmütig und neugierig gegenüber jedem, so wie man es von einem Sonntagskind erwartet.

            Rosi               

Rosi passt immer gut darauf auf, dass ihr hübsches, helles Fellkleid mit der tollen Musterung auch nicht so dreckig wird - was ja auch verständlich ist. Man könnte sie aber auch schon ein wenig eitel nennen.

           Maja             

Maja benötigt jeden Tag ihre Streicheleinheit, mindestens eine viertel Stunde. Schon immer war sie unsere "Kuschelkuh" , die aber auch schon mal etwas zu anhänglich werden kann. Wenn sie dürfte, würde sie sicherlich Abends mit auf dem Sofa sitzen.

           Helga            

Helgas beste Freundin ist Maja. Meistens findet man beide zusammen auf der Weide, entweder beim Fressen, Schlafen oder Kälber erziehen.

           Tessa             

Tessa geht gerne ihre eigenen Wege und macht sich von niemanden abhängig, sie schafft das auch alleine. 

            Trine             

Träge Trine. Schon immer etwas langsam: sei es bei ihrer eigenen Geburt oder bei der ihres Kalbes. Beim Fressen sieht das alles schon wieder etwas anders aus. Ansonsten schaltet Trine gerne mal einen Gang oder zwei runter.

          Braune           

Unsere momentan einzigste ganz braune Kuh der Herde. Sie gehört mit Liesl und Natascha unserem Testpersonal an, welches den Stromzäunen gerne mal einem Qualitätstest unterzieht. 

           Liesl              

Auch eine unserer neuen Fersen, die noch immer gerne die Grenzen auf dem Hof und in der Herde testet. 

         Natascha          

Noch etwas scheu, aber schon gut aufgenommen in der Herde. Bleibt zu hoffen, dass nicht noch mehr Kühe sich dem neuen Testpersonal anschliessen.

Hast du Lust auf ein Praktikum?

Wir bieten dir die Möglichkeit einer erlebnisreichen Zeit auf unserem Hof mit abwechslungreichen Aufgaben mit freier Unterkunft, Verpflegung und jeder Menge gratis Erlebnisse in fantastischer Natur mitten im Nationalpark und in der elchreichsten Kommune in ganz Norwegen!

Rating

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fjellheim Gård

Anrufen

E-Mail

Anfahrt