Niederwild

Jagdbeginn ist für uns der 10. September, Quoten bestimmen auch hier den Abschuss auf Bergschneehuhn (Fjellrype), Waldschneehuhn (Lirype), Birkhahn und -huhn (Orrhane/høne) und Auerwild (Tiur/Røy) oder Hase. 

Bei der Jagd auf eigenem Land oder auf Staatsgebiet machen wir sehr gerne von unseren zwei Kleinen Münsterländern Bonny und Derrick Gebrauch, die uns immer wieder mit ihrem Können und ihrer Jagdfreude begeistern. 

Hast du Lust auf ein Praktikum?

Wir bieten dir die Möglichkeit einer erlebnisreichen Zeit auf unserem Hof mit abwechslungreichen Aufgaben mit freier Unterkunft, Verpflegung und jeder Menge gratis Erlebnisse in fantastischer Natur mitten im Nationalpark und in der elchreichsten Kommune in ganz Norwegen!

Rating

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fjellheim Gård

Anrufen

E-Mail

Anfahrt